Bitcoin traden

Bitcoin

Als weltweit erste Kryptowährung sehen viele Bitcoin als den wahrscheinlichsten Konkurrenten, der die traditionellen (oder “Fiat” -) Währungen ernsthaft herausfordert. In Anbetracht der Preisentwicklung sieht es jedoch so aus, als würde es auf dem Weg dorthin eine Menge Volatilität geben.

Sie können mit dem Handel mit Bitcoin beginnen, indem Sie die folgenden vier Schritte ausführen:

  • Entscheiden Sie, wie Sie mit Bitcoin umgehen möchten
  • Erfahren Sie, welche Faktoren den Preis von Bitcoin beeinflussen
  • Wählen Sie eine Bitcoin-Handelsstrategie
  • Machen Sie Ihren ersten Bitcoin-Handel

Möglichkeiten, mit Bitcoin umzugehen

Bitcoin kann auf zwei Arten gehandelt werden: Kaufen Sie die Kryptowährung selbst in der Hoffnung, sie mit Gewinn weiterzuverkaufen, oder spekulieren Sie über ihren Wert, ohne jemals den Token zu besitzen. Letzteres ist die Funktionsweise von CFDs .

Mit einem CFD können Sie einen Kontrakt auf der Grundlage der Preise im zugrunde liegenden Markt handeln. Es handelt sich um ein Hebelprodukt, d. h. Sie können eine kleine Ersteinzahlung tätigen und dennoch eine viel größere Position eingehen. Dies kann Ihre Gewinne erhöhen, hat jedoch die gleichen Auswirkungen auf Ihre Verluste.

Muss ich eine Börse benutzen, um Bitcoin zu handeln?

Wenn Sie Bitcoin-CFDs handeln, interagieren Sie nie direkt mit einer Börse. Stattdessen handeln Sie mit unseren Kauf- und Verkaufspreisen, die wir von einer Reihe von Börsen in Ihrem Namen beziehen. Um eine Position zum Bitcoin-Preis einzunehmen, benötigen Sie lediglich ein IG-Handelskonto oder Sie informieren sich zu Bitcoin Trader.

Bitcoin-Börsen funktionieren genauso wie herkömmliche Börsen, sodass Investoren die Kryptowährung kaufen oder untereinander verkaufen können. Es gibt jedoch eine Reihe von Vorteilen, wenn man sie ganz aus der Gleichung streicht:

  • Es fehlt ihnen an angemessenen Vorschriften, öffentlichen Aufzeichnungen und der Infrastruktur, um schnell auf Supportanfragen reagieren zu können
  • Ihre passenden Engines und Server sind unzuverlässig, was zur Aussetzung der Märkte oder zu einer verringerten Ausführungsgenauigkeit führen kann
  • Sie erheben Gebühren und Beschränkungen für die Finanzierung und das Abheben von Ihrem Wechselkonto, während es Tage dauern kann, bis die Konten selbst erworben sind

Durch den Handel mit Bitcoin-CFDs erhalten Sie außerdem eine deutlich verbesserte Liquidität zu dem von Ihnen gewählten Touch-Preis. Wenn Sie direkt über die Börse kaufen und verkaufen, müssen Sie in der Regel mehrere Preise akzeptieren, um Ihre Bestellung abzuschließen.

Die Volatilität von Bitcoin macht die Kryptowährung zu einer attraktiven Gelegenheit, aber auch zu einem besonders riskanten Markt, auf den man spekulieren kann. Der Preis kann sich erheblich und plötzlich ändern – und da der Bitcoin-Markt rund um die Uhr geöffnet ist, kann dies zu jeder Tageszeit passieren.

Als dezentrale Währung ist Bitcoin frei von vielen wirtschaftlichen und politischen Bedenken, die traditionelle Währungen betreffen. Da sich der Markt jedoch noch in seiner Jugend befindet, gibt es eine Menge Unsicherheiten, die für die Kryptowährung völlig einzigartig sind.

Jeder der folgenden Faktoren kann einen plötzlichen und erheblichen Einfluss auf den Preis haben. Daher müssen Sie lernen, mit den Risiken umzugehen, die sich daraus ergeben können.

Bitcoin-Versorgung

Möglicherweise gibt es ein begrenztes Angebot an Bitcoins – 21 Millionen, von denen erwartet wird, dass sie bis 2040 abgebaut werden. Die Verfügbarkeit schwankt jedoch abhängig von der Markteintrittsrate und der Aktivität derjenigen, die sie halten

BTC Marktkapitalisierung

Der Wert des Bitcoin-Marktes – und wie wertvoll er wahrgenommen wird – beeinflusst sowohl, ob Händler nach einer aufstrebenden Gelegenheit Ausschau halten oder die jüngste Blase verkürzen

Schlechte Presse

Alle Währungen sind von der öffentlichen Wahrnehmung betroffen, aber nicht mehr als Bitcoin, dessen Sicherheit, Wert und Langlebigkeit selbst zu den besten Zeiten in Frage steht

Integration

Das Profil von Bitcoin – und das Vertrauen in traditionelle Währungen – hängt von seiner Integration in neue Zahlungssysteme, Crowdfunding-Plattformen und mehr ab

Akzeptanz in der Industrie

Bitcoin wird von Unternehmen auf der ganzen Welt noch nicht angenommen und es bleibt abzuwarten, welche Auswirkungen eine stärkere Stellung auf der Unternehmensphase haben wird

Schlüsselereignisse

Jede Anzahl wichtiger Ereignisse könnte schwerwiegende Auswirkungen auf die Kryptowährung haben, einschließlich Änderungen der Vorschriften, Sicherheitsverletzungen, makroökonomische Rückschläge und mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.