Warum Supplements kaufen

Millionen von Menschen nehmen Sportpräparate in der Hoffnung auf eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, von der Gewichtsabnahme bis zum Muskelaufbau. Aber einige Nahrungsergänzungsmittel werden illegal verkauft und können sehr schädlich sein.

Sportliche Nahrungsergänzungsmittel werden bei den Besuchern des Fitnessstudios immer beliebter.

Menschen, die an Fitness und der Verbesserung ihres Körpers interessiert sind, können sich für Fitness Supplements entscheiden, die ihr Muskelwachstum in Kombination mit Sport, wie z.B. Gewichtheben, verbessern können.

Sie können auch nach Wegen suchen, ihren Appetit zu kontrollieren, wenn sie versuchen, Gewicht als Teil einer Bodybuilding-Diät zu verlieren.

Es gibt eine wachsende Industrie in den Sporternährungsergänzungen, die auf der Hauptstraße und online vorhanden sind.

Illegale Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich einiger, die behaupten, “Fettverbrennung” oder “Schlankheitskur” zu sein, wurden mit einer geringen Zahl von Todesfällen in Verbindung gebracht.

Obwohl der Verkauf illegal ist, gibt es Hinweise darauf, dass diese immer noch online erhältlich sind, hauptsächlich von Anbietern mit Sitz außerhalb Großbritanniens.

Es ist wichtig zu wissen, dass Produkte, die von einer Website oder einem Lieferanten mit Sitz außerhalb Großbritanniens oder Europas verkauft werden, möglicherweise nicht die gleichen Sicherheitsstandards erfüllen wie die innerhalb Europas.

Muskelaufbau durch Protein

Protein ist ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung und der Schlüssel zum Aufbau und Erhalt aller Arten von Körpergewebe, einschließlich Muskeln.

Es enthält Aminosäuren, die Bausteine für den Muskelaufbau.

Proteinpulver, erhältlich als Shakes, Riegel und Kapseln, sind eines der beliebtesten Präparate zum Muskelaufbau.

Sie sind legal erhältlich, um sowohl im Freiverkehr als auch online zu kaufen.

Sie werden vermarktet, um das Muskelwachstum des Körpers zu fördern, den Stoffwechsel zu unterstützen (bei der Gewichtsabnahme), die körperliche Höchstleistung zu erreichen, die Energie zu steigern und den Alterungsprozess zu bekämpfen.

“Die Benutzer können sie vor, während und nach dem Training einnehmen, um die Leistung zu steigern und die Regeneration zu verbessern, sie den Mahlzeiten hinzuzufügen, um ihr Protein zu erhöhen, oder sie zwischen den Mahlzeiten als proteinreichen Snack zu trinken”, sagt Azmina Govindji von der British Dietetic Association (BDA).

“Aber sie könnten den gleichen Nutzen daraus ziehen, proteinreiche Lebensmittel als Snacks in ihre Ernährung aufzunehmen oder sie zu ihren normalen Mahlzeiten hinzuzufügen, um den Proteingehalt zu erhöhen.

“Obwohl Protein-Shakes praktisch sind, sind nicht alle von ihnen als Mahlzeitenersatz geeignet, da sie nicht alle Vitamine und Nährstoffe enthalten, die eine ausgewogene Mahlzeit enthalten würde.”

Das bedeutet, dass Bodybuilder, die sich an Protein-Ergänzungen wenden, anstatt einfach nur proteinreiche Lebensmittel zu essen, ihr Geld verschwenden könnten.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass ein zu hoher Proteinkonsum langfristig zu einem erhöhten Osteoporoserisiko führen und bestehende Nierenprobleme verschlimmern kann.

Das Gesundheitsministerium rät Erwachsenen, mehr als das Doppelte der empfohlenen täglichen Proteinzufuhr zu vermeiden (55,5 g bei Männern und 45 g bei Frauen).

Zu den proteinreichen Lebensmitteln gehören:

  • rotes Fleisch, wie Rind-, Lamm- und Schweinefleisch
  • Geflügel, wie z.B. Huhn, Ente und Pute
  • Eier
  • Milchprodukte wie Milch, Joghurt und Käse
  • Bohnen
  • Tofu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.